Johann-Jakob-Widmann-Schule bekommt ein Gästebuch

Im Rahmen des Faches Projektkompetenz erstellte der Medientechnologe-Auszubildende Sascha S. als praktische Projektaufgabe in der JVA Heilbronn ein Gästebuch für die Widmann-Schule. Angeleitet wurde er hierbei vom Ausbildungsmeister Herrn Sponsel und seinem Fachlehrer Herrn Scheper aus dem Berufsfeld Drucktechnik. Das Gästebuch ist 30 cm x 20 cm groß und besteht aus zwei stabilen Buchdeckeln, die mit einem Oasen-Ziegenleder bezogen wurden. In die Buchdecke wurde das JJWS-Logo als lasergravierte Duplex-Kunststoff-Platte (hergestellt von Herrn Grimm, Berufsfeld Bautechnik) eingearbeitet. Der Inhalt besteht aus hochweißem Inhaltspapier mit 300 g/m². Die einzelnen Inhaltsblätter sind jeweils durch ein Spinnen-Pergamin-Blatt voneinander getrennt, um so die einzelnen Einträge einzeln hervorzuheben. Inhalt und Buchdeckel sind durch Buchschrauben mit einander verbunden. Zusätzlich zu diesem Buch wurde eine Aufbewahrungsschatulle mit Magnetverschluss und aufgedrucktem JJWS-Schriftzug (Beflockung) angefertigt.

Beide Teile sind klimaneutral hergestellt, eine entsprechende Urkunde liegt dem Buch bei. Das Buch mit Schatulle wurde am Mittwoch, den 11.03., vom Auszubildenden dem Schulleiter Herrn Bertsch in der JVA Heilbronn überreicht. Verbunden mit dieser Übergabe war eine Besichtigung der Unterrichtsräume, der Werkbetriebe und des Zellenbaus durch Herrn Bertsch in Begleitung von Herrn König (Pädagogischer Dienst) und dem Ausbildungsleiter Herrn Soulier.

 

Comments are closed.
Ausbildungsplatz gesucht? INFO
Alle notwendigen Schritte finden Sie hier.
JETZT BEWERBEN