logo

Berufskolleg FH

Daniel-Stark-Schulleitung
Daniel Stark
Abteilungsleiter

E-Mail: d.stark@jjws.de

Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

Das einjährige Berufkolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife in Vollzeit wendet sich an junge Erwachsene, die nach der Berufsausbildung die Fachhochschulreife erwerben wollen.
Die JJWS bietet ein gewerblich-technisches und ein gestalterisches Profil an.

Schulische Vollzeitausbildung
  • Es werden ca. 30 Stunden pro Woche unterrichtet.
  • Die Ausbildung dauert ein Jahr.
  • Das erste Halbjahr gilt als Probezeit.

Ausbildungsdauer: 1 Jahr

Prüfungsbestandteile

In den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und im jeweiligen Schwerpunktfach Technische Physik oder Gestaltung ist eine schriftliche Prüfung abzulegen. Eine mündliche Prüfung erfolgt in einem der Pflichtfächer.

Bei Bestehen der Abschlussprüfung wird das Zeugnis der Fachhochschulreife erteilt. Es berechtigt zum Studium an Hochschulen.

Die Schülerinnen und Schüler sollen Kenntnisse im allgemeinbildenden Bereich und in Technischer Physik bzw. in der Gestaltung erwerben.

Sie erwerben mit der Fachhochschulreife die Studierfähigkeit und schaffen zugleich durch den vertieften allgemeinbildenden und fachtheoretischen Unterricht die Voraussetzung für Ihre weitere berufliche Karriere.

Aufnahmebedingungen:
  • Realschulabschluss, Fachschulreife, Versetzungszeugnis in die Klasse 10 (G8) bzw. Klasse 11 (9) eines Gymnasiums oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes (9+3)
  • eine abgeschlossene, mindestens zweijährige
    • Berufsausbildung in einem anerkannten oder gleichwertig geregelten Ausbildungsberuf oder -schulische Berufsausbildung gewerblicher Richtung, gegebenenfalls in Verbindung mit einem
    • Berufspraktikum oder -Berufsausbildung in einem öffentlich-rechtlichen gewerblichen Dienstverhältnis
  • Ist die Aufnahmekapazität der Schule erschöpft, findet ein Auswahlverfahren statt.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehen aus:
  • beglaubigte Kopien der Zeugnisse über den mittleeren Bildungsabschluss, Berufsschul- und Berufsausbildungsabschluss
  • tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Passbild
  • Anmeldeformular
Kosten
  • Der Schulbesuch ist unentgeltlich. Es besteht Lernmittelfreiheit.