Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche in Inhalten
Post Type Selectors

Medien­technologe Druck

Kirstina-Salfeld-Schulleitung
Kristina Salfeld
Abteilungsleiterin

E-Mail: k.salfeld@jjws.de

Wir machen Druck!

Medientechnologen/innen Druck bedienen moderne Bogen- oder Rollendruckmaschinen. Sie stellen mit verschiedenen Maschinen und Verfahren unterschiedliche Druckprodukte her, wie z.B. Werbedrucksachen, Zeitungen, Broschüren, Flyer, und Verpackungen.
Sie planen Arbeitsabläufe, überprüfen Druckformen für den konventionellen Druck oder bereiten die Druckdaten für den Digitaldruck auf.

Während des Druckvorgangs überwachen sie den gesamten Druckprozess, um dem Druckprodukt das richtige Aussehen zu verleihen.

Ihre Kenntnisse der Funktionsabläufe an der Maschine garantieren, dass mit Hilfe der Mess-, Regel- und Steuertechnik eine sichere Produktion von Druckerzeugnissen in gleichbleibender Qualität hinsichtlich der Farbe und Genauigkeit gewährleistet werden kann.

Das spezifische Arbeitsspektrum von Medientechnologen/innen Druck hängt von den Druckverfahren ab. Durch die Wahl der entsprechenden Ausbildungsrichtung ist die Qualifizierung produktionsspezifisch je nach Ausrichtung des Ausbildungsbetriebes auf verschiedene Arbeitsgebiete abgestimmt und Wahlqualifikationsbereiche im Ausbildungsrahmenplan festgelegt.

Duale Ausbildung

Die bundesweit geregelte Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten. Durch Wahlqualifikationseinheiten verfügt dieser Beruf über eine flexible Ausbildungsstruktur. Die Ausbildung an der JJWS erfolgt im dualen System im Teilzeitunterricht nach dem Lernfeldkonzept.

Schwerpunkte sind:

  • Offsetbogendruck (Verpackungsdruckerei, Verlagsdruckerei, Akzidenzdruckerei),
  • Flexodruck (Etiketten- und Verpackungsdruck)
  • Digitaldruck (Dienstleister und konventionelle Druckerei).

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ein Blick in die Ausbildungsinhalte der Berufsschule
WordPress Table
WordPress Table
  • Zwischenprüfung
  • Berufsschulabschlussprüfung und Gesellenprüfung
  • Anerkennung des mittleren Bildungsabschlusses (abhängig vom Notendurchschnitt)
  • Berufskolleg Fachhochschulreife (BKFH)
  • Weiterbildung zur Betriebswirtin / zum Betriebswirt
  • Weiterbildung Industriemeister*in Printmedien / Medienfachwirt*in
  • Selbständigkeit
  • Berufsausbildung und Hauptschulabschluss kann unter bestimmten Voraussetzungen zum Mittleren Bildungsabschluss anerkannt werden (9+3)
Aufnahmebedingungen:
  • ein Ausbildungsplatz als Medientechnologe Druck
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehen aus:
  • Anmeldeformular
  • Ausbildungsvertrag
  • Halbjahreszeugnis, falls bereits vorhanden Abschlusszeugnis (beglaubigte Kopie)
  • tabellarischem Lebenslauf mit aktuellem Passbild