Wer darf nicht in die Schule?

Das Wesentliche in Kürze

Erkrankung an Corona (COVID-19)

Bei eindeutiger Erkrankung besteht neben dem allgemeinen Kontaktverbot zu anderen insbesondere auch das Verbot die Schule zu betreten.

Anzeichen (Symptome) von Corona

Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen ist ausdrücklich kein Ausschlussgrund.

Für Corona-typische Symptome sind:

  • Fieber (ab 38,0°C)
    Bitte achten Sie auf eine korrekte Durchführung der Temperaturmessung
  • Trockener Husten, das heißt ohne Auswurf (nicht durch chronische Erkrankung verursacht wie z.B. Asthma) – ein leichter oder gelegentlicher Husten oder ein gelegentliches Halskratzen soll aber zu keinem automatischen Ausschluss führen
  • Störung des Geruchs- oder Geschmacksinns (nicht als Begleiterscheinung eines Schnupfens).
  • Alle Symptome müssen akut auftreten (Symptome einer chronischen Erkrankung sind nicht relevant).

Erkrankung/Anzeichen — was tun?

Stellen Sie bei sich Anzeichen (Symptome) einer Erkrankung an Corona fest, dürfen Sie nicht zur Schule kommen und Sie müssen zu Hause bleiben.
Melden Sie sich bitte unverzüglich telefonisch bei Ihrem Arzt. Er entscheidet über das weitere Vorgehen wie über einen Corona-Test.

  • Liegt kein positives Corona-Testergebnis vor, müssen Sie mindestens 1 Tag fieberfrei und in gutem Allgemeinzustand sein, bevor Sie wieder zur Schule kommen dürfen.
  • Liegt ein positives Corona-Testergebnis vor, müssen Sie mindestens 48 Stunden symptomfrei sein und dürfen frühestens 10 Tage nach Symptombeginn wieder zur Schule kommen.

Weitere Informationen stellt Ihnen das Landesgesundheitsamt auf nachfolgenden Merkblättern zu Verfügung:

Kontakt zu Erkrankten?

Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, dürfen nicht zur Schule kommen und müssen zu Hause bleiben, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

Information der Schule

Melden Sie sich in jedem Falle von Krankheit oder Kontakt zu Erkrankten bitte unverzüglich telefonisch im Sekretariat unter 07131 56-2456 damit Infektionsketten unterbrochen werden können.

Rene-Bertsch-Schulleitung

Danke für Ihre Unterstützung dabei, bleiben Sie gesund und herzliche Grüße

René Bertsch
Oberstudiendirektor